2012 – Ein Rückblick

Lieber StepMap User,

ein sehr ereignisreiches Jahr 2012 neigt sich langsam dem Ende. Wir möchten uns an dieser Stelle bei Dir bedanken – für die vielen interessanten Karte und für das Feedback. StepMap ging im Juli 2009 online. Seitdem ist wirklich viel passiert. Damals gab es noch nich die Funktionen für gebogene Linien, für die automatische Ortspositionierung, für das Einfärben von Ländern und Regionen, das Setzen von Links oder das hochladen von Fotos. Es war ein wirklich sehr rudimentäres Tool.

Heute wird StepMap von Hunderttausenden genutzt. Besonders erfreut waren wir u.a. über die positive Resonanz im Bildungsbereich. Hiere in paar einfache Beispiele: http://www.stepmap.de/hilfe/lehrer

Genauso freut uns aber, das auch heute noch die Nutzer aus allen Bereichen kommen – Zeitungen nutzen unser Tool für Nachrichtenkarten, Reiseveranstalter für Ihre Katalogkarten, Privatnutzer für Urlaubskarten oder andere interessante und vor allem sehr verschiedene Themen.

Karten sind ein so geläufiger Teil unseres täglichen Lebens, dass man nicht mehr staunend davorsteht. Jeder kennt Karten aus der Tagesschau, aus Reisekatalogen oder aus der Zeitung – oder eben noch aus der Schulzeit. Interessanterweise fragen aber nur die Wenigsten, wo diese Karten herkommen. Wie werden sie erstellt, wie kann man sie verändern, anpassen, drucken oder interaktiv gestalten? Diese Fragen stellen wir uns täglich und versuchen, das StepMap Tool entsprechend weiter zu entwickeln. Dabei blicken wir inzwischen auf dreieinhalb Jahre StepMap zurück – und auf das viele und hilfreiche Feedback von allen Nutzern.

Inzwischen haben wir es auch geschafft (endlich…), die englische Seite (www.stepmap.com) auf den neusten Stand zu bringen, doch dazu speäter mehr. Wir begrüßen auch zwe neue Kollegen, Uwe und Ben, die uns im Berliner Büro mit Tatkraft zur Seite stehen. Und wer weiß, was das neue Jahr noch so mit sich bringt. Wir sind jedenfalls sehr gespannt. Und vor allem aber auch sehr dankbar darüber, dass alles so gut geklappt hat. Als Startup weiß man ja nie so genau, was die Zukunft bringt – aber nach den ersten knapp 4 Jahren freuen wir uns auf die nächsten 4… und nächsten 4…

Hier ein paar Links zu Karten, die Euch einen Eindruck geben, was man alles machen kann:

http://www.stepmap.de/karte/praesidentschaftswahl-usa-aktuelle-umfragen-1211201 (Politische Nachrichtenkarte)

http://www.stepmap.de/karte/teens-on-tour-costa-rica-166596 (Reisekarte – San Jose ist klickbar)

http://www.stepmap.de/karte/tasche-im-bonner-hauptbahnhof-gesprengt-1223803 (Regionale Nachrichtenkarte)

http://www.stepmap.de/karte/weltkarte-koerbchengroesse-1117664 (Mal was nicht ganz ernst gemeintes…)

http://www.stepmap.de/karte/alliierte-geleitzug-konvoi-routen-von-03-1943-bis-07-1945-karte-4-1123503 (Historische Karte zum 2. Weltkrieg)

http://www.stepmap.de/karte/wie-lauten-die-namen-der-deutschen-bundeslaender-12400 (Wer kann die Bundesländer nennen, OHNE zu schummeln?)

Nochmals unser Dank an Euch alle für eine spannende Zeit.

Wir wünschen Euch ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2013!

Unsere neuen Teamkollegen, Ben und Uwe (man beachte die kleine Kerze – Weihnachtsstimmung pur ;-))

5 Antworten auf 2012 – Ein Rückblick

  • Joachim Blanck sagt:

    Alles Gute für Euch und weitere Erfolge im Neuen Jahr
    Skipper S/Y TEJA IV aus Berlin

  • Joachim Blanck sagt:

    Alles Gute für Euch und weitere Erfolge im Neuen Jahr
    Skipper S/Y TEJA IV Joachim Blanck

  • Travelmaus sagt:

    Von Anfang an war und bin ich begeistert bei Stepmap dabei! Zahlreiche Karten konnte ich bisher anfertigen und in meiner Website integrieren. Und das auf vielfältige Art und Weise. Dafür hier an dieser Stelle ein dickes Dankeschön!!!
    Von hier aus wünsche ich dem Stepmap -Team ein frohes Fest und natürlich für 2013 weiterhin gute Ideen und viel Erfolg.

  • Urs sagt:

    Grüezi mitenand,
    habt Ihr Euch schon Gedanken gemacht wie Ihr Euere Karten nach dem 21.12. (Weltuntergang) neu gestalten wollt??
    Karten von Hölle und Himmel wären dann sehr gefragt….!

    Beschti Grüess
    Urs

  • Ole sagt:

    Hah, Urs… dann machen wir uns mal daran, die ganz (!) neuen Kartenvorlagen zu erstellen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.