Automatisches Einfügen von Ländernamen

Lieber StepMap Nutzer,

vor einigen Wochen haben wir ja bereits die Funktion „Hauptstädte einfügen“ vorgestellt (hier noch einmal der Blogeintrag dazu). Als weitere Erleichterung und Zeiterspranis bei der Kartenerstellung gibt es nun auch die Funktion „Ländernamen einfügen“ – ebenfalls in Step 2 zu finden. Die Idee dahinter ist ganz einfach. In Step 1 wählt man ja bekanntlich den Kartenausschnitt, also z.B. Europa oder Spanien oder eine völlig frei definierte Region. In Step 2 setzt man dann Punkte, Linien und Beschriftungen. Hauptstädte und Ländernamen muss man nun nicht mehr einzeln hinzufügen, sondern man kann sie alle per Knopfdruck einfügen. Natürlich kann man sie dann nachträglich in Step 2 weiter bearbeiten, also z.B. die Farbe oder Größe ändern. Im folgenden Beispiel seht Ihr den Screenshot von der rechten Navigationsleiste in Step 2.

laendernamen_navi

Klickt man nun auf die Option „Ländernamen einfügen‚, erscheint danach eine Bestätigungsabfrage, die darauf hinweist, wie viele Ländernamen eingefügt werden. Mit einem Klicken auf „ok“ werden dann die Ländernamen auf der Karte eingefügt. Ein paar Dinge sollte man beachten: Bei einer Gruppierung von sehr vielen Kleinstaaten (z.B. die ehemalige jugoslawische Region oder auch Kleinststaaten in Afrika) kann es vorkommen, dass Ländernamen überlappen. Man muss diese dann nachträglich anpassen (z.B. die Größe ändern oder verschieben). Der Name eines Landes erscheint standardmäßig in der geografischen Mitte eines Landes. Nach dem Einfügen der Ländrnamen sieht eine Karte z.B. wie folgt aus.

laendernamen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.