Einklinker

Übersichtskarte nun mit Zoom und Größeneinstellung

In Step kann man ja bekanntlich eine Übersichtskarte einfügen (also eine „Karte in der Karte„). Diese Übersichtskarte gibt einem bei der Betrachtung der Karte – wie der Name schon sagt – eine bessere Übersicht. Man stelle sich vor, auf der Hauptkarte ist ein Kartenausschnitt zu sehen, der auf Anhieb geografisch nur schwer zuortbar ist, z.B. Zentralasien oder Zentralafrika… oder wie im Beispiel unten nur ein Teil der Küste Brasiliens. In solchen Fällen kann die Übersichtskarte eine Orientierungshilfe sein, weil damit ein größerer Kartenbereich gezeigt wird. Bisher konnte man jene Übersichtskarte an- oder ausschalten. Neu hinzugekommen sind nun 10 Zoomstufen für jene Übersichtskarte sowie 3 Größen. Wie immer kann die Übersichtskarte in Step 2 frei verschoben und platziert werden.

Als Beispiel hier eine Karte von der Ostküste Brasiliens, die man als Laie sicherlich nicht auf Anhieb zuordnen kann.

kartenausschnitt1

Hier nun das neue Menü in Step 1 in der rechten Navigation unter „Weitere Darstellungsoptionen“. Wie Ihr dort sehen könnt, ist die Übersichtskarte noch deaktiviert).

kartenausschnitt2

Es folgt der selbe Kartenausschnitt, diesmal jedoch mit aktivierter Übersichtskarte (und schon weiß man, wo man ist…)

kartenausschnitt3

Jene Übersichtskarte kann nun angepasst werden (Zoom-Level und Größe), siehe Einstellungen in folgendem Screenshot, bei dem die Übersichtskartengröße auf „groß“ und der Zoomlevel auf „4“ eingestellt wurde.

kartenausschnitt5

Und dann sieht die Übersichtskarte entsprechend anders aus. Denkt dran: In Step 2 kann die Übersichtskarte verschoben werden (einfach anklicken und ziehen).

kartenausschnitt4

Wir hoffen, dass Euch die Optionsvielfalt bei der Übersichtskarte mehr Flexibilität bei der Erstellung Eurer Karten ermöglicht.

Übersichtskarte oder auch „Karte in Karte“

Jeder weiß, wo Deutschland liegt… viele wissen, wo Griechenland liegt… aber nur wenige werden auf Anhieb wissen, wo z.B. Angola oder Kambodscha oder Ecuador liegen. Um auf einer Karte den bestmöglichen Überblick zu bekommen, bietet es sich daher an, eine Übersichtskarte innerhalb einer Karte einzufügen. Wir nennen das hier auch gerne ‘Karte in Karte’. Erstelle ich also beispielsweise eine Karte von Angola würde sich als ‘Karte in Karte’ ein Ausschnitt von Afrika anbieten, auf dem Angola noch einmal gesondert hervorgehoben wird. Somit fällt die Orientierung dem Betrachter der Karte leichter. Das besagte Beispiel habe ich hier dargestellt:

Wie Ihr seht, habe ich oben links im Kartenbereich die Übersichtskarte platziert. Immer dann, wenn man dem Betrachter also helfen möchte, sich zu orientieren, kann jene Funktion genutzt werden. Das bietet sich im Reisebereich ebenso an wie bei Nachrichtenkarten/Infografiken oder aber auch bei demografischen und statistischen Karten. Letztlich immer dann, wenn man für mehr Übersicht sorgen möchte.

Diese neue Funktion findet Ihr in Step 1 des freien Kartenausschnitts. Also einfach auf ‘Karte erstellen’ klicken, dann in Step 1 den ‘freien Kartenausschnitt’ wählen und dann, nachdem man das gewünschte Land herangezoomt hat, unten rechts in der Navigation die Checkbox bei ‘Übersichtskarte’ anklicken (im Bereich ‘Weitere Darstellungsoptionen’). In Step 2 des Editors kann man dann jene Übersichtskarte frei verschieben.

Weitere Beispiele von Karten, die Übersichtskarten enthalten findet Ihr hier: http://www.stepmap.de/atlas.php?autor=redaktion (vornehmlich handelt es sich hier um Karten aus dem Nachrichtenbereich).