Unterschied „öffentliche“ und „nicht öffentliche“ Karte

Im letzten Schritt des Karteneditors kann man bestimmen, ob eine Karte öffentlich oder nicht öffentlich sein soll. Öffentlich bedeutet, dass die Karte im StepMap Atlas (im Verzeichnis aller Karten) zu sehen ist. Es bedeutet nicht, das ander diese Karte verändern oder löschen können – sie ist einfach nur sichtbar für andere. Nicht öffentliche Karten sind nur für den Ersteller der Karte sichtbar, wenn dieser eingeloggt ist. Die „nicht öffentliche“ Option haben wir in erster Linie für gewerbliche Nutzer entwickelt, die sehr sensible Daten auf den Karten hinterlegen, z.B. Banken oder Versicherungen. Für Privatnutzer steht diese Funktion daher in der Regel nicht zur Verfügung. Das StepMap Team veröffentlich z.B alle seine Karten, so dass Sie für jederman sichtbar sind. Hier unsere Accounts: http://www.stepmap.de/atlas.php?autor=redaktion oder http://www.stepmap.de/atlas.php?autor=occi oder auch http://www.stepmap.de/atlas.php?autor=mjorden

Nocheinmal in aller Deutlichkeit: „öffentlich“ bedeutet NICHT, dass irgendjemand anderes Deine Karte verändern oder löschen kann – man kann sie nur anschauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.